Cold Drip Competition



















Schweppes Cold Drip Competition

Der Schweppes Cold Drip Tower beflügelte die Bartender zu kreativen Hochleistungen. Trotz der anspruchsvollen Aufgabe erreichten knapp 70 Rezepte die Jury. Mit dabei waren Bars aus ganz Deutschland und Österreich. Mit ihren Kreationen zeigten die Teilnehmer die Vielfalt und den Anspruch der zeitgenössischen Barkultur.

Für die mutigen Eigenkreationen fand eine große Bandbreite an Zutaten Verwendung, darunter auch seltener vermixte Getränke wie Sake, Arak oder Genever. Zur Aromatisierung griffen die Bartender neben verschiedensten Kräutern und Gewürzen auch zu außergewöhnlichen Bestandteilen wie Algen oder Sägespänen. Die Jury machte sich bei dieser Auswahl die Entscheidung nicht leicht, kürte aber schließlich drei Gewinner.

Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern für die vielen spannenden Rezepte! Viel Spaß beim weiteren Experimentieren!


Erster Platz:

Warm & Fuzzy

von Joel Sterna-Randall / Old Fashioned (Frankfurt a.M.)

Die Vorbereitung:
200 g Haferflocken und 100 g Hafer Crunch Müsli anrösten. 750 ml gereiften Rum mit den gerösteten Zutaten und 20 g geriebener Zartbitterschokolade (Kakaoanteil 85%) aromatisieren. Für ein optimales Ergebnis den Müsli-Haferflocken-Mix abwechselnd mit der Schokolade schichten.

Die Zubereitung:
20 ml Cold Drip-Rum, 30 ml gereiften Rum, 2 Dashes Ingwer Bitters und Schweppes American Ginger Ale mit Eiswürfeln in ein Longdrinkglas geben und kurz verrühren. Mit Schokolade und Müsli garnieren.


Zweiter Platz:

Young Englishman

von Michael Blair / Fifty Cocktail Heroes (Berlin)

Die Vorbereitung:
500 ml Gin im Schweppes Cold Drip Tower mit 500 g Brioche, dem Mark einer Vanilleschote, 25 g Limettenschale, 25 g Orangenschale, 50 g Zitronengras, 30 g Minze, 15 Körnern Kubebenpfeffer, 10 Gewürznelken und 20 grünem Kardamom aromatisieren. Aus 750 ml Chardonnay, 1 kg Zucker und 10 Körnern Kubebenpfeffer einen Sirup herstellen.

Die Zubereitung:
50 ml Cold Drip-Gin, 20 ml Limettensaft, 25 ml Chardonnaysirup, 1 Dash Angostura Bitters und 9 Minzblätter mit Eiswürfeln shaken und doppelt in eine Coupette abseihen. Mit Schweppes Dry Tonic Water floaten und kurz verrühren. Mit einer gedörrten Limettenscheibe garnieren.


Dritter Platz:

Heebie Jeebie

von Alexander Siegle / Rot & Vogel (Frankfurt a.M.)

Die Vorbereitung:
200 ml Navy Strenght Gin im Schweppes Cold Drip Tower mit 9 g Salbeitee, 6 g Holunderblüten, 3 g Orangenblüten und 5 g Hibiskusblüten aromatisieren (3 Durchläufe, Tropfgeschwindigkeit ca. 25 Sek./Tropfen).

Die Zubereitung:
40 ml Gin, 20 ml Honigsirup, 10 ml Cranberrynektar, 10 ml Lime Juice Cordial, Albumin und 3 Dashes Cold Drip-Essenz mit Eiswürfeln shaken und in eine Coupette abseihen. Mit Schweppes Premium Hibiscus Tonic auffüllen und kurz verrühren. Mit Salbei, Orange und Hibiskus garnieren.