ICH BIN MINDESTENS 18 JAHRE ALT.

Unter den Rezepten sind viele Cocktails, die Alkohol enthalten. Da wir bei Schweppes den Jugendschutz sehr ernst nehmen, bitten wir Sie anzugeben, ob Sie bereits 18 Jahre alt sind.

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwendet Krombacher.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Bei Klick auf „notwendige Cookies“ setzen wir nur essentielle Cookies (diese Cookies sind unbedingt notwendig, damit Sie auf der Website navigieren und ihre Funktionen und Services nutzen können) - bei „alle Cookies“ sonst auch nicht-essentielle (diese Cookies helfen uns, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben). Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
notwendige Cookies
alle Cookies

Martini e Schweppes Tonic

erfrischend. bittersüß.
140
ml
7%
Vol

Zutaten

  • Eiswürfel
  • Schweppes Indian Tonic Water (7 cl)
  • Limettenachtel
  • Martini Bianco (7 cl)

Zubereitung

Ein Copaglas mit Eiswürfeln befüllen. Martini Bianco dazugeben und das Ganze mit Schweppes Indian Tonic Water auffüllen. Zum Schluss ein Limettenachtel über dem Drink squeezen und mit in das Glas legen. Leicht umrühren.

Eigenschaften

Geschmack: erfrischend, bittersüß
Art: Longdrink
Schwierigkeit: einfach

Zwei ikonische Zutaten kombiniert: Martini e Schweppes Tonic Rezept

Im Martini e Schweppes Tonic Rezept treffen zwei Ikonen aufeinander: der italienische Martini Bianco Wermut und Schweppes Indian Tonic Water.

Martini e Schweppes Tonic Rezept

Zwei Klassiker in einem Glas, das Resultat ist eine neue Drink Legende. Die italienische Wermut Ikone Martini wird hier mit Tonic kombiniert, um einen belebenden Cocktail zu mixen, der hervorragend für den Frühling ist. Die schön balancierten Vanille Noten und aromatischen Kräuter des Martini Bianco mischen sich wunderbar mit der bitteren Eigenheit des Chinins. Der perfekte Finish ist natürlich die Limette, ein frischer Spritzer zum Abschluss, der den Drink schön abrundet. Der entstandene Cocktail ist ein herb-süßes Geschmackserlebnis der Lust auf mehr macht.

Martini e Schweppes Tonic Rezept: zwei Ikonen im Copa Glas

Martini ist international bekannt, die italienische Getränkemarke ist nach der Martini & Rossi Distilleria Nazionale di Spirito di Vino in Turin benannt. Martini Bianco ist ein Wermut, welche schon immer eine wichtige Rolle im Martini Cocktail gespielt hat. Das Unternehmen wurde 1847 als Wermut Abfüllbetrieb in Pessione gegründet, der Namensgeber Alessandro Martini kam erste mehrere Jahre später hinzu, um mit dem Erfinder von Wermut die Leitung zu übernehmen. Um 1860 begann die Firma, Wermut Flaschen in die ganze Welt zu exportieren. Die erste Kiste in die USA wurde 1867 nach New York geliefert. Der Wermut erntete im 19. Jahrhundert viele Preise, welche noch immer auf den Flaschen gekennzeichnet sind. Nur dreißig Jahre nach der Gründung, wurde Martini Wermut international erhältlich und das Rezept wird noch heute streng geheim gehalten und ähnelt noch immer stark dem Originalrezept aus dem 19. Jahrhundert. Martini ist heute einer der bekanntesten Marken weltweit. Der preisgekrönte und bittersüße Geschmack des Martini Bianco ist das Ergebnis des geheimen Blends, welcher aus mehr als 40 verschiedenen Botanicals aus aller Welt hergestellt wird.

Schon in den frühen 1920er Jahren wurde Wermut mit Soda Water gemischt, der Martine e Schweppes Tonic ist sozusagen nur eine Fortführung dieser Tradition. Bei der zeitgenössischen Interpretation des italienischen Klassikers wird Sprudelwasser mit Tonic Water ersetzt, was für einen ausgewogenen und erfrischenden Geschmack sorgt. Der Drink ist leicht zubereitet und gelingt jedem Cocktail Newcomer. Seine besondere Leichtigkeit eignet sich für frische Momente, After Work Drinks, als Aperitif vor dem Dinner oder einfach für einen entspannten Abend mit Freunden.

Die Kombination aus Indian Tonic Water und Martini Bianco besticht durch die hohe Qualität beider Zutaten, dem besten Geschmack und der italienischen Lebensfreude, die es überträgt. Ein Aperitif der etwas anderen Sorte. Im großen Copa Glas kommt der Cocktail gut zur Geltung und hat genug Platz, um sich geschmacklich voll zu entfalten. Nimmt man die Aperitifstunde ernst, bereitet man zum Martini e Schweppes Tonic ein paar Snacks zu. Besonders Oliven mit Zitronenzeste, ein Labneh Dip mit Chili Öl oder eingelegter Feta machen sich wunderbar also salziges Pendant zum Longdrink. Schließlich geht es beim italienischen Aperitif Lifestyle nicht nur um den Drink oder das Essen, die Kombination aus den beiden ist wichtig. Es wird eingeladen, sich um Gäste gekümmert, gequatscht und Neuigkeiten ausgetauscht. Und das alles in absolut entspannter Atmosphäre. Ein Longdrink, der erfrischend bittersüß und schnell zubereitet ist.