ICH BIN MINDESTENS 18 JAHRE ALT.

Unter den Rezepten sind viele Cocktails, die Alkohol enthalten. Da wir bei Schweppes den Jugendschutz sehr ernst nehmen, bitten wir Sie anzugeben, ob Sie bereits 18 Jahre alt sind.

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwendet Krombacher.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Bei Klick auf „notwendige Cookies“ setzen wir nur essentielle Cookies (diese Cookies sind unbedingt notwendig, damit Sie auf der Website navigieren und ihre Funktionen und Services nutzen können) - bei „alle Cookies“ sonst auch nicht-essentielle (diese Cookies helfen uns, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben). Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
notwendige Cookies
alle Cookies

Wodka Soda (Skinny Bitch)

herb.
185
ml
6%
Vol

Zutaten

  • Eiswürfel
  • Schweppes Soda Water (12 cl)
  • Wodka (4 cl)
  • Rose´s Lime Juice Cordial (1 cl)
  • Limettenspalte(n) (2 Stück)

Zubereitung

Wodka, Lime Juice, Limettenspalten und Eiswürfel in ein Glas geben und mit Schweppes Soda Water auffüllen.

Eigenschaften

Geschmack: herb
Art: Longdrink
Schwierigkeit: einfach

Minimalistisch Cool: Das Wodka Soda Rezept

Auf Basis von Soda Water und Wodka wird der Wodka Soda gemixt, ein bisschen Limette versetzt dem Ganzen einen Hauch Süße.
 

Wodka Soda Rezept

Der Wodka Soda, vielen auch unter dem Namen „Skinny Bitch“ bekannt, erfreut sich seit den 1990er Jahren an großer Beliebtheit. Die Hauptzutat? Schweppes Soda Water! Herb, elegante Perlage und weich im Abgang. Oft wird der Wodka Soda tatsächlich mit nur zwei Zutaten gemixt, aber hier bekommt der Drink ein bisschen mehr Eleganz und Inhalt.

Der Schweppes Wodka Soda wird mit Wodka, Rose's Lime Juice Cordial und frischen Limettenspalten versehen. Der Lime Juice Cordial verleiht dem simplen Cocktail eine süß-säuerliche Note, ohne dabei zu aggressiv nach Limette zu schmecken. Die frische Limette verstärkt die sauren Aromen. Für Cordial wird frischer Saft von Limetten mit Zucker und Wasser eingekocht. Das Resultat schmeckt durch den Zusatz von Wasser und Zucker dementsprechend nicht ganz so sauer wie frischer Zitrussaft, ist aber gleichzeitig weniger süß als Limettensirup. Der Lime Juice Cordial wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erfunden, um leicht verderbliche Zitrusfrüchte auf langen Schiffsfahrten länger haltbar zu machen und Matrosen vor Skorbut zu schützen. Die Firma L. Rose & Company wurde 1865 gegründet, ein smarter Move, da die britische Regierung nur zwei Jahre später ein Gesetz verabschiedete, welches alle Schiffe der Royal Navy dazu verpflichtete, eine tägliche Ration an Limettensaft an die Mannschaft auszuschenken. Der wichtigste Lieferant? Natürlich die L. Rose & Company. Auch heute noch wird Rose’s Lime Juice weltweit genutzt, um Cocktails zu verfeinern.

Auch durch den Zusatz von Limettenspalten und Lime Juice Cordial bleibt der Cocktail seinen minimalistischen Tendenzen treu und das Soda Water darf sich im Glanz der Hauptzutat sonnen. Da das Wasser natürlich zuckerfrei ist, ist der Longdrink deutlich leichter als andere Cocktails. Die frische Limette bringt den perfekten Finish, leicht und spritzig ohne zu überwältigen.

Das Wodka Soda Rezept, wie schon Claudia Schiffer ihn trank

Obwohl die genaue Historie des Wodka Sodas leider niemanden bekannt ist, lässt sich vermuten, dass der Drink irgendwann in den 1990ern beliebt wurde, nachdem eine gute Handvoll an Supermodels ihn gerne in Clubs und Bars genossen hat. Allem voran bestellten Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Kate Moss gerne einen Wodka mit Soda Water wenn sie unterwegs waren. Die Models wollten damals wahrscheinlich unnötigen Zucker vermeiden, welcher sich in herkömmlichen Cocktails befindet und gleichzeitig nicht auf einen Drink verzichten.

Die Schönheit des Cocktails liegt in der Einfachheit. Hier kann man auch experimentierfreudig werden: Die Limettenspalten mit frischer Orange austauschen? Gar kein Problem! Oder vielleicht doch lieber Rosmarin und Cranberrys mit ins Glas tun, gerne! Der Wodka Soda lässt sich so gestalten, wie man ihn am liebsten mag. Die Grundlage aus Wodka und Soda Water dient als Basis und lässt sich endlos erweitern. Lässt man seiner Kreativität freien Lauf, kann eigentlich nur Gutes passieren. Cheers dazu!