ICH BIN MINDESTENS 18 JAHRE ALT.

Unter den Rezepten sind viele Cocktails, die Alkohol enthalten. Da wir bei Schweppes den Jugendschutz sehr ernst nehmen, bitten wir Sie anzugeben, ob Sie bereits 18 Jahre alt sind.

Hirschgulasch mit Apfel-Rotkraut und Semmelknödeln

Bereite dir jetzt ein unvergessliches Weihnachtsessen mit dem Schweppes 3-Gänge-Menü. 

Beginne deinen kulinarischen Abend mit einem leichten Lachs-Walnuss-Dip auf Pumpernickelbrot, gefolgt von Hirschgulasch mit Apfel-Rotkraut sowie Semmelknödeln und vollende ihn mit einem leckeren weihnachtlichen Schichtdessert im Glas.

Hier zeigen wir dir Schritt-für-Schritt, wie du die Hauptspeise zubereitest!

Zum Pinterest Board

Zutaten

Gulasch: 

1500g Hirschgulasch
2 EL Butterschmalz zum Anbraten 
3 große Zwiebeln
1 große Karotte
300g Pilze (z.B: Champignons, Steinpilze, gemischt)
1 gehäuften EL Tomatenmark
1 EL Senf (mittelscharf)
250 ml Schweppes Ginger Ale
300ml Rotwein
500ml Wildfond
3 Lorbeerblätter
5 Piment
Rosmarin 
3 EL (Rotwein)Essig
2-3 EL Stärke
1/2 Becher Sahne
Salz, Pfeffer

Apfelrotkraut:

1 EL Butterschmalz zum Anbraten 
1 Rotkohl
1 Apfel
1 große Zwiebel
300ml Apfelsaft
4 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
2 EL Stärke

Semmelknödel: 

 7 Weizenbrötchen vom Vortag
2 EL Butter
1 kleine Zwiebel
180ml warme Milch
100g Mehl
4 Eier (nicht aus dem Kühlschrank)
5 TL Salz

Zubereitung

Schritt 1:

Das Gulasch, wenn es nicht bereits geschnitten ist, in mundgerechte Stücke schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, das Fleisch hineingeben und kurz scharf von allen Seiten anbraten. Mit einer Zange die Fleischstückchen aus dem Topf nehmen.

Die Zwiebeln schälen, die Karotten waschen und die Pilze abtupfen, alles in kleine Würfelchen schneiden. In den heißen Topf geben und anbraten. Nach ca. 5min das Tomatenmark dazugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.

Mit Rotwein ablöschen, dann den Wildfond und Schweppes Ginger Ale dazugeben. Ebenso die Lorbeerblätter, Piment, Senf, Essig und Rosmarin dazugeben. Den Herd auf untere Stufe herunterschalten, das Fleisch wieder dazugeben und mit dem Deckel drauf für ca. 2-2,5 h köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Schritt 2:

Währenddessen den Rotkohl längs halbieren, jeweils den Strunk rausschneiden und dann in ganz dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Apfel schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel und den Apfel darin anbraten, dann den Rotkohl dazugeben. Auf geringe Hitze herunterschalten, mit dem Apfelsaft ablöschen und soviel Wasser dazugeben, dass der Kohl gerade so bedeckt ist. die Lorbeerblätter unterrühren. Den Deckel drauf geben und mind. 1-1,5h köcheln lassen, dabei immer mal wieder umrühren. 

Schritt 3:

Für die Semmelknödel die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine große Rührschüssel geben. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebel darin leicht andünsten. Gemeinsam mit der Milch, den Eiern und 2 TL Salz in die Rührschüssel geben.  Kurz mit dem Knethakenaufsatz vermengen und dann 20-30 min ziehen lassen. 

Anschließend nochmal richtig durchkneten, dann mit nassen Händen zu Knödel (Durchmesser ca. 4-5 cm) formen und mit Abstand zueinander beiseite legen. 

Schritt 4:

Nach der Kochzeit die Lorbeerblätter aus dem Gulasch und dem Apfelrotkraut herausnehmen. Beides mit Salz & Pfeffer abschmecken. Einen halben Becher Sahne unter das Gulasch rühren. Die Stärke mit etwas Wasser in einer kleinen Schüssel anrühren, dann zum Gulasch geben und unterrühren, dadurch dickt das Gulasch an. Das gleiche beim Apfelrotkraut wiederholen. 

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, anschließend herunterschalten sodass es nur noch ganz wenig blubbert. Die Knödel vorsichtig hineingeben und für ca. 10min köcheln lassen. Vorsichtig mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser holen. Auf die Teller geben und mit Apfelrotkraut und Hirschgulasch anrichten.

Passender Drink: Mr Santa

Zutaten

4cl Portwein
2cl Pflaumennektar
Priese Zimt
10 cl Schweppes American Ginger Ale
Garnitur Sternanis

Zubereitung

Alle Zutaten auf Eis in einem Tumbler Vermischen, mit Sternanis garnieren

Kleines Mitbringsel: Die Mr Santa Geschenkbox

Du bist zum Weihnachtsessen eingeladen und brauchst noch das passende Geschenk? Dann verschenke jetzt eine Schweppes Geschenkbox zum anstoßen!

Die beinhaltet alles, was du für einen Mr Santa benötigst.